Zentralvietnam

In this guide:

Zentralvietnam wird für seine historischen Städte, atemberaubende Küste und einzigartige kulturelle Vielfalt gefeiert. Hier findest du die alte Stadt Hoi An, die kaiserliche Stadt Hue und die lebendige Stadt Da Nang – jede bietet eine einzigartige Mischung aus Geschichte, Kultur und natürlicher Schönheit. Die Region ist auch für ihre dramatischen Landschaften bekannt, von den Höhlen von Phong Nha über die Strände von Nha Trang bis zu den kühlen Klimazonen der Zentralen Hochebene, was sie zu einem vielfältigen und faszinierenden Gebiet zum Erkunden macht.

Beliebte Reiseziele im Zentrum Vietnams

1. Hoi An

Ein bezauberndes UNESCO-Weltkulturerbe mit seiner gut erhaltenen Altstadt, von Laternen erleuchteten Straßen und einer reichen Handelsgeschichte. Besucher kommen, um die Japanische Überdachte Brücke zu sehen, maßgeschneiderte Kleidung zu genießen und den ruhigen Fluss Thu Bon zu erkunden.

2. Hue

Ein bezauberndes UNESCO-Weltkulturerbe mit seiner gut erhaltenen Altstadt, von Laternen erleuchteten Straßen und einer reichen Handelsgeschichte. Besucher kommen, um die Japanische Überdachte Brücke zu sehen, maßgeschneiderte Kleidung zu genießen und den ruhigen Fluss Thu Bon zu erkunden.

3. Da Nang

Eine moderne Stadt, bekannt für ihre Sandstrände, die Marmormberge und die Drachenbrücke. Da Nang dient als Tor zu Hoi An und Hue, und es ist beliebt für sein lebhaftes Nachtleben und seine Badeorte am Meer.

4. Phong Nha

Heimat einiger der größten und spektakulärsten Höhlen der Welt, darunter die Son Doong-Höhle und die Phong Nha-Höhle. Diese Gegend bietet abenteuerliche Dschungeltouren, Expeditionen auf unterirdischen Flüssen und die Möglichkeit, den unberührten Phong Nha-Ke-Bang-Nationalpark zu erkunden.

5. Nha Trang

Eine Küstenstadt, berühmt für ihre schönen Strände, Tauchen und das lebhafte Nachtleben. Der Vinpearl-Vergnügungspark und die Po Nagar Cham-Türme gehören zu den beliebten Sehenswürdigkeiten hier.

6. Dalat

Bekannt als die „Stadt des Ewigen Frühlings“ für ihr gemäßigtes Klima, ist Dalat berühmt für ihre Architektur aus der Kolonialzeit, Blumengärten und umliegenden Kiefernwälder. Es ist ein Zentrum für Abenteueraktivitäten wie Canyoning und ein Tor zur Zentralen Hochebene.

7. Central Highlands

Die Region umfasst Gebiete wie Dak Lak, Kon Tum und Gia Lai und ist bekannt für ausgedehnte Kaffeeplantagen, Kulturen ethnischer Minderheiten und ruhige Landschaften. Obwohl weniger besucht, bieten diese Gebiete einen Einblick in ein traditionelleres und ländlicheres Vietnam.

Beste Reisezeit für Zentralvietnam

Klima & Wetter

Das Wetter in Zentralvietnam variiert zwischen der zentralen Küste und den zentralen Hochebenen, wobei jede ihre eigenen klimatischen Muster hat.

Zentrale Küste (Hoi An, Hue, Da Nang, Nha Trang):

  • Trockenzeit (März bis September): Gekennzeichnet durch warmes Wetter und klaren Himmel, ideal für Strandaktivitäten und Sightseeing.
  • Regenzeit (Oktober bis Februar): Regen tritt häufiger auf, insbesondere von September bis Dezember, mit gelegentlichen Taifunen. Die Temperaturen sinken leicht im Dezember, Januar und Februar.

Zentrale Hochebene (Dalat, Dak Lak, Kon Tum, Gia Lai):

  • Trockenzeit (November bis April): Kühler und weniger feucht, perfekt zum Erkunden im Freien und Genießen der natürlichen Schönheit der Region.
  • Regenzeit (Mai bis Oktober): Stärkere Regenfälle, obwohl sie normalerweise kurz sind. Dezember und Januar können besonders kühl sein, besonders abends.

Beste Reisezeit

Zentrale Küste:

Die beste Reisezeit für die zentrale Küste ist von März bis August, wenn das Wetter warm und trocken ist, ideal für Strandaktivitäten in Da Nang und Nha Trang und für die Erkundung der historischen Stätten in Hoi An und Hue.

Zentrale Hochebene:

Die ideale Reisezeit für die zentrale Hochebene ist von Dezember bis März. In diesen Monaten ist das Wetter kühl und trocken und bietet die angenehmsten Bedingungen für Outdoor-Aktivitäten und die Erkundung der malerischen Schönheit und kulturellen Stätten der Region.

Wie du dich fortbewegen kannst

Die Fortbewegung in Zentralvietnam ist im Vergleich zur nördlichen Region relativ einfacher, dank seiner gut entwickelten Verkehrsinfrastruktur.

Flugreisen

Zentralvietnam wird von Flughäfen in seinen wichtigsten Städten gut bedient, was Flugreisen zu einer bequemen Option macht. Hue, Da Nang (dient auch Hoi An), Dong Hoi (für Phong Nha), Nha Trang, Quy Nhon und Dalat sowie andere Städte der Zentralen Hochebene verfügen alle über Flughäfen mit Verbindungen nach Hanoi, Ho-Chi-Minh-Stadt und manchmal auch internationalen Zielen.

Zugreisen

Viele Küstenstädte haben Bahnhöfe mit Verbindungen sowohl in den Norden als auch in den Süden Vietnams. Du kannst mit dem Zug zu Zielen wie Hue, Da Nang (in der Nähe von Hoi An), Dong Hoi (für Phong Nha), Quy Nhon und Nha Trang von großen Städten wie Hanoi oder Ho-Chi-Minh-Stadt reisen. Die malerischen Zugreisen bieten die Möglichkeit, die wunderschöne Landschaft und die Küste zu sehen. Die Zentrale Hochebene ist jedoch nicht mit dem Zug erreichbar.

Busreisen

Zentralvietnam verfügt über ein umfangreiches Bussystem, mit Schlafbussen für lange Strecken und komfortablen Limousinenbussen für Tagesreisen. Diese Busse verbinden alle wichtigen Ziele, von großen Städten bis zu kleineren Städten, und bieten eine erschwingliche und relativ komfortable Möglichkeit, sich fortzubewegen.

Motorradreisen mit Easy Rider

Für eine abenteuerlichere und persönlichere Art zu reisen, erwäge eine Easy Rider-Tour. Ein lokaler Reiseführer nimmt dich auf der Rückseite eines Motorrads mit, sodass du die ländlichen Landschaften oder atemberaubenden Küstenstraßen der Region aus erster Hand erleben kannst. Es ist eine einzigartige und intime Möglichkeit, Zentralvietnam zu sehen, perfekt für diejenigen, die über die üblichen touristischen Pfade hinausgehen möchten.

Die schönsten Highlights & Sehenswürdigkeiten in Zentralvietnam

1. Entdecke die Altstadt von Hoi An

Spaziere durch die bezaubernden Straßen dieses UNESCO-Weltkulturerbes und bewundere die wunderschön erhaltene Architektur sowie die lebendigen Laternen, die die Stadt beleuchten. Entdecke die Verschmelzung von Kulturen mit Besuchen der Japanischen Brücke und der alten Handelshäuser. Hoi An an sich ist eine sich immer verändernde Sehenswürdigkeit die jeder Besucher erlebt haben sollte.

2. Canyoning in Dalat

Tauche ein in das Abenteuer des Navigierens durch Wasserfälle, Abseilen von Klippen und Rutschen durch Bäche in der schroffen Landschaft von Dalat. Dieses aufregende Abenteuer kombiniert natürliche Schönheit mit einem Adrenalinkick und ist perfekt für aktive Reisende.

3. Hai Van Pass mit Easy Rider

Erlebe den legendären Hai Van Pass mit einem Easy Rider und gleite entlang der kurvenreichen Straßen mit Panoramablick auf die Küste und die Berge. Es ist eine ikonische Fahrt, die ein Gefühl von Freiheit vermittelt und eine einzigartige Möglichkeit bietet, die Landschaft zu sehen.

4. Phong Nha Höhlenexpedition

Begib dich in die unterirdische Welt des Phong Nha-Ke Bang Nationalparks, Heimat einiger der prächtigsten Höhlen der Erde. Erforsche die weitläufigen Höhlen, unterirdischen Flüsse und atemberaubenden Stalaktiten und Stalagmiten, die dies zu einem erstklassigen Ziel für Höhlenforscher machen. Sie ist für viele Besucher die Sehenswürdigkeit die nicht verpasst werden sollte!

5. Strand-Hopping zwischen Hoi An & Da Nang

Verbringe deine Tage damit, die unberührten Strände zwischen Hoi An und Da Nang zu erkunden, die jeweils ihren eigenen Charme bieten, von ruhigen Ufern bis hin zu lebendigen Aktivitäten am Meer. Entspanne dich im Sand, schwimme in den klaren Gewässern oder fröne Wassersportaktivitäten.

6. Entdecke die DMZ

Tauche ein in die Geschichte und erkunde die bedeutenden Stätten der Demilitarisierten Zone (DMZ) des Vietnamkriegs. Besuche Tunnel, Kriegsrelikte und historische Sehenswürdigkeiten, die von Konflikten und Widerstand erzählen.

7. Kochkurs in Hoi An

Tauche ein in die vietnamesische Küche mit einem Kochkurs in Hoi An, wo du lernst, lokale Gerichte mit frischen Zutaten und traditionellen Techniken zuzubereiten. Genieße die Früchte deiner Arbeit mit einer Mahlzeit, die du selbst zubereitet hast, und entwickle eine tiefere Wertschätzung für die kulinarische Kultur der Region.

8. Easy Rider Tour durch die Zentralen Highlands

Reise durch die malerischen Zentralhighlands auf dem Rücksitz eines Motorrads mit einem erfahrenen Easy Rider als Guide. Erkunde die sanften Hügel, ethnischen Dörfer und Kaffeeplantagen und erlebe die Schönheit und Kultur der Region hautnah.

9. Wandern durch den Wald in Dalat

Wandere durch die üppigen Wälder von Dalat und entdecke versteckte Wasserfälle, stille Seen und vielfältige Flora und Fauna. Es ist eine friedliche Flucht in die Natur, die sowohl sanfte Spaziergänge als auch anspruchsvolle Wanderungen bietet.

10. Bootstour auf dem Parfümfluss

Mache eine gemütliche Bootsfahrt auf dem Parfümfluss in Hue und passiere historische Sehenswürdigkeiten wie die Thien Mu Pagode und die königlichen Gräber. Die ruhigen Wasser des Flusses bieten eine einzigartige Perspektive auf die imperialische Vergangenheit und natürliche Schönheit der Stadt.

11. Entdecke die versteckten Strände von Quy Nhon

Entdecke die abgelegenen Strände von Quy Nhon, wo dramatische Klippen und klares Wasser einen friedlichen und malerischen Rückzugsort am Meer schaffen. Es ist ein abseits der ausgetretenen Pfade gelegenes Ziel für diejenigen, die Ruhe und natürliche Schönheit suchen.

12. Besuch des Wasserfalls in der Nähe von Dalat

Dalat ist von atemberaubenden Wasserfällen umgeben, von denen jeder eine einzigartige Umgebung für Erholung und Erkundung bietet. Besuche berühmte Wasserfälle wie den Elephant Waterfall oder die Datanla Falls für eine erfrischende Pause und Fotogelegenheiten.

13. Maßgeschneiderte Kleidung in Hoi An

Hoi An ist bekannt für seine erfahrenen Schneider, die maßgeschneiderte Kleidung zu günstigen Preisen anbieten. Lass Anzüge, Kleider oder traditionelle vietnamesische Outfits nach deinen Wünschen anfertigen, für ein einzigartiges und unvergessliches Souvenir.

14. Elefantenbeobachtung im Yok Dok Nationalpark

Besuche den Yok Don Nationalpark, um die Chance zu haben, wilde Elefanten und andere Tiere in ihrem natürlichen Lebensraum zu beobachten. Die weitläufigen Landschaften des Parks bieten Naturfreunden und Abenteuersuchenden eine ruhige und wilde Umgebung.

15. Dschungelwanderungen in Phong Nha

Begib dich auf die Trails für eine Dschungelwanderung im Phong Nha-Ke Bang Nationalpark, wo das vielfältige Ökosystem und das atemberaubende Gelände ein intensives Naturerlebnis bieten. Es ist eine Gelegenheit, abseits der ausgetretenen Pfade zu erkunden und die versteckten Wunder des Parks zu entdecken.

16. Erkunde die Strände von Cham Island

Direkt vor der Küste von Hoi An bietet Cham Island schöne Strände, lebendiges Meeresleben und eine ruhige Flucht vom Festland. Verbringe den Tag mit Schnorcheln, Tauchen oder einfach nur Entspannen an den sandigen Ufern.

17. Camping im Bidoup Nationalpark

Erlebe die Natur pur beim Campen im Bidoup-Nui-Ba-Nationalpark, wo das kühle Klima und das vielfältige Ökosystem die perfekte Kulisse für ein nächtliches Abenteuer inmitten der Natur bieten.

18. Einfache Höhlenforschung in Phong Nha

Für diejenigen, die ein weniger anstrengendes Höhlenerlebnis suchen, bietet Phong Nha zugängliche Höhlenführungen, bei denen du die unterirdischen Wunder bewundern kannst, ohne besondere technische Fähigkeiten zu benötigen.

19. Tauchen bei Whale Island

Tauche in die klaren Gewässer rund um Whale Island ein, bekannt für seine lebendigen Korallenriffe und vielfältige Meereswelt. Es ist ein friedlicher und schöner Ort für Anfänger und erfahrene Taucher, um die Unterwasserwelt zu erkunden.

20. My Son Sanctuary

Eingebettet in ein üppiges Tal ist das My Son Sanctuary eine faszinierende Sehenswürdigkeit und Anlage hinduistischer Tempel, die zwischen dem 4. und 14. Jahrhundert vom Königreich Champa erbaut wurden und Einblick in die antike Geschichte und architektonische Meisterschaft Vietnams bietet. Die Ruinen, umgeben von bergiger Landschaft, sind ein UNESCO-Weltkulturerbe und schaffen eine friedliche und spirituelle Atmosphäre für Besucher.

21. K50 Wasserfall

Oft als ‚Verlorener Wasserfall‘ bezeichnet, ist der K50 ein verstecktes Juwel tief im Dschungel der Zentralhighlands, das eine friedliche und unberührte Naturlandschaft bietet. Die Reise zu diesem abgelegenen Ort ist bereits ein Abenteuer und führt zu einem atemberaubenden Wasserfall, der in einen klaren Pool stürzt, perfekt für ein erfrischendes Bad.

22. Insel-Hüpfen in Nha Trang

Die Inselgruppe von Nha Trang bietet eine Sammlung idyllischer Inseln, von Schnorcheln in kristallklarem Wasser bis hin zu Entspannen an makellosen Stränden. Das Insel-Hüpfen ermöglicht es Besuchern, die vielfältige Meereswelt zu entdecken, Wassersport zu genießen und die ruhige Schönheit dieses Küstenparadieses aufzusaugen.

„Haben Sie spezifische Fragen zu Vietnam oder benötigen Sie Reisetipps?

Bereit für Ihre Reise?
Entdecken Sie hier unsere verfügbaren Vietnam Touren oder fordern Sie hier Ihre individuelle Reise an.